Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Heilpraktikerin: Anett Dräger

 

Meine Zulassung als Heilpraktikerin ermöglicht es Ihnen, auch ohne ärztliche Verordnung Behandlungen in Anspruch zu nehmen. Vorraussetzung dafür ist eine ausführliche Befunderhebung, die beim ersten Termin stattfindet. Darauf beruhend ergibt sich die Therapieplanung.

Die Abrechnung für gesetzlich Versicherte erfolgt auf Selbstzahlerbasis, da die gesetzlichen Krankenkassen Heilpraktikerleistungen leider nicht übernehmen. Kosten für den Ersttermin belaufen sich auf 60,00 €, Folgetermine werden je nach Therapie auf Grundlage der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) berechnet.

                                                     Kosten für osteopathische Leistungen belaufen sich auf etwa 70,00 € pro Behandlung, zuzüglich Anamnese                                                       und Untersuchung beim Ersstermin (bei Behandlung ohne Verordnung).

                                                     Für gesetzlich Versicherte mit Zusatzversicherung, sowie für Privatversicherte erfolgt die Abrechung                                                      gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Um Ärgernisse zu vermeiden, bitte ich Sie,                                                      sich im Vorfeld über die in Ihrem Vertrag mit den Krankenversicherungen geregelten Höchstsätze für                                                      Heilpraktikerleistungen zu informieren. Gerne erstelle ich Ihnen auf Wunsch auch einen Kostenvor-

                                                     anschlag.                

 

Behandlungsverfahren:

osteopathische Verfahren (D.o.B.T.= Diplom osteopathische Befunderhebung und Therapie)

Fußreflexzonentherapie

Ausleitungsverfahren (Schröpfen, Schröpfkopfmassage, Baunscheidtieren, Blutegeltherapie)

Eigenbluttherapie

nasale Reflextherapie

und weitere (siehe Therapieangebot Physiotherapie)

 

Termine nach Vereinbarung